„Fraktion vor Ort“ im Kiezladen Zusammenhalt

Veröffentlicht am 20.05.2015 in Fraktion

Am Dienstagabend war die Fraktion zu Gast in der Dunckerstraße 14 in Prenzlauer Berg. Dort hat der Kiezladen Zusammenhalt e.V. als selbstorganisierter Nachbarschaftstreff bereits seit 22 Jahren seine Räumlichkeiten. Vereinsmitglieder und andere Aktive berichteten von der Vielzahl an Angeboten, die von der wöchentlichen Mietrechts- und Sozialberatung über eine Kleiderkammer bis hin zu kulturellen Angeboten wie Senioren-Kabarett, Filmvorführungen und Lesekreisen reichen. Darüber hinaus finden verschiedene Selbsthilfegruppen hier eine Anlaufstelle. All dies wird rein ehrenamtlich organisiert und nicht nur von den Anwohnerinnen und Anwohnern rund um den Helmholtzplatz wahrgenommen, sondern strahlt inzwischen weit über den Kiez hinaus.

 

Das Treffen drehte sich neben dem gegenseitigen Kennenlernen aber auch schnell um die finanzielle Zukunft des Vereins. Denn durch das Auslaufen der Sanierungsgebiets Helmholtzplatz muss seit März diesen Jahres die Ladenmiete selbst aufgebracht werden, was zur Hälfte bereits durch Mitgliedschaften und Spenden gelingt. Noch besteht aber eine Finanzierungslücke, die den Aktiven Sorgen bereitet. Hierzu wurden Förderungsmöglichkeiten diskutiert, die jedoch von Seiten des Bezirks sehr begrenzt sind.

 

Der Kiezladen freut sich daher über weitere Mitglieder und Spenden. Hingewiesen sei dabei auch auf den nächsten Filmabend am 29.05.2015. Ab 20 Uhr wird der Film „Wer rettet wen?“ gezeigt, der die europäische Finanzkrise thematisiert. Mehr Infos unter https://kiezladenzusammenhalt.wordpress.com/.

 



SPD-Fraktion Pankow auf Facebook