Wechsel in der Fraktion

Veröffentlicht am 25.01.2009 in Fraktion

Die SPD-Fraktion verabschiedet ihren integrationspolitischen Sprecher Thomas Keller (SPD-Abteilung 13 – Prenzlauer Berg Nordost), der zum Monatsende sein Mandat niederlegt. Thomas Keller scheidet aus der BVV aus, da er aus Berlin weg ziehen wird. Nachrücker ist Thomas Bohla (SPD-Abteilung Falkplatz/ Arnimplatz), der bisher für die AWO als Bürgerdeputierter im Kinder- und Jugendhilfeausschuss schon „BVV-Luft“ schnuppern konnte.

„Die SPD-Fraktion bedankt sich bei Thomas Keller für seine konstruktive Arbeit insbesondere als integrationspolitischer Sprecher“, betont die Fraktionsvorsitzende Sabine Röhrbein. „Er hat uns im neuen bezirklichen Integrationsbeirat vertreten. Dieser wurde auf unsere Initiative hin eingerichtet. Thomas hat mit seinem Wissen und seiner Erfahrung die nicht immer leichte Diskussion um den Geschäftsordnungsentwurf für den Integrationsbeirat vorangetrieben. In dem Beirat hat er am Thema ‚Partizipation von Migrantinnen und Migranten’ gearbeitet. Thomas hat die Fraktion ferner im Ausschuss für Kultur und Bildung sowie in der Gedenktafelkommission des Bezirks vertreten. Wir wünschen ihm für seine Zukunft, ganz persönlich, aber auch politisch, alles Gute.“ Die Fraktion
wird ihn bei ihrer Sitzung am 26. Januar verabschieden und gleichzeitig Thomas Bohla begrüßen.