Den Klimaschutz ernst nehmen

Veröffentlicht am 05.12.2019 in Pressemitteilung

Pankow hat den Klimaschutz erklärt. Diese Initiative der SPD-Fraktion Pankow bleibt nicht folgenlos. Wir fordern einen zeitweiligen Ausschuss zum Klimaschutz ab Januar 2020.

 

Zur 28. Bezirksverordnetenversammlung Pankow am 04.12.19 hat die Fraktion der SPD einen Antrag zur Einrichtung eines Ausschusses speziell zum Thema Klimaschutz eingereicht. Mit dem Klimanotstand haben wir bereits das Klima zum Primat der eigenen Politik erklärt. Nun möchten wir gemeinsam mit der BVV und dem Bezirksamt ein bezirkliches Klimaschutzkonzept erarbeiten und die Klimaschutzziele für Pankow definieren.

Dazu unsere Antragsteller Gregor Kijora, Roland Schröder und Mike Szidat: „Mit dem Ausrufen des Klimanotstandes hat die BVV Pankow klar gemacht, dass der Klimaschutz zu einer der wichtigsten Aufgaben zählt und zu den akuten Handlungsfeldern der Bezirkspolitik gehört. Dementsprechend ist das Ausrufen des Klimanotstandes als Startschuss für eine ganze Reihe von Maßnahmen und Entscheidungen zu verstehen, welche den Klimaschutz fördern sollen.“

VIII-1014 – Einrichtung eines zeitweiligen Ausschusses zum Klimaschutz in Pankow

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden



SPD-Fraktion Pankow auf Facebook