Eine Veranstaltungsreihe von Frauen für Frauen!

Veröffentlicht am 30.11.2018 in Pressemitteilung

An der Veranstaltungsreihe Feminale in Charlottenburg orientiert, soll nun auch die Wirtschaftsförderung in Pankow in Kooperation mit der VHS Pankow eine Veranstaltungsreihe von Frauen für Frauen entwickeln, planen und durchführen. Das beschloss die BVV am 28.11.2018 auf Antrag der SPD-Fraktion.

 

Künftig sollen so die Bewohnerinnen Pankows durch die entgeltfreien Workshops die Möglichkeit erhalten, sich zu den Themen Frauen in Führungspositionen, in der Wirtschaft und der Arbeitswelt weiterzubilden und zu vernetzen. 
Dazu die gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Pankow und Initiatorin des Antrags: „Frauenpolitik ist weit mehr als Familienpolitik. Frauen sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Wirtschafts- und Arbeitswelt. In Pankow leben viele Gründerinnen, Macherinnen und Unternehmerinnen. Die Veranstaltungsreihe wird einen großen Teil dazu leisten, dass sich die Frauen nicht nur vernetzen, sondern sich auch weiterbilden und informieren können. Pankows Zukunft ist weiblich!“

 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden



SPD-Fraktion Pankow auf Facebook