Einladung zur 28. BVV

Veröffentlicht am 12.01.2015 in BVV

Am Mittwoch, 14.01.15, findet die erste ordentliche Tagung der BVV im neuen Jahr statt. Die SPD-Fraktion hat dazu eine Reihe von Anträgen eingebracht, die verschiedene Themen in den Blick nehmen.

So soll ein neues Stadtquartier in Wilhelmsruh städtebauliche Lücken schließen und zugleich die Wohn- und Lebensqualität im Quartier verbessern. Im Prenzlauer Berg wird für die Sredzkistraße die Umstellung von Längs- auf Querparken angeregt. Zudem schließt sich die Fraktion einem Vorschlag zur Verbesserung der Gesundheitsversorgungen für Asylbewerber_innen an, in eigener Sache wird die Wahl von zwei stellvertretenden Bürgerdeputierten vorgeschlagen. 

Alle Anträge können Sie hier im Detail nachlesen. Die aktuellen Pressemitteilungen sind hier für Sie zusammengestellt. Die BVV-Tagung beginnt um 17.30 Uhr (Fröbelstr. 17, Haus 7) und ist wie immer öffentlich. Sie sind herzlich eingeladen!

 
 



SPD-Fraktion Pankow auf Facebook