Grundschule für Wasserratten

Veröffentlicht am 28.02.2008 in Bezirk

Der Bezirk Pankow, der Landessportbund mit den beiden Schwimmvereinen Schwimmclub Berlin und Aqua Berlin, die Grundschule am Moselviertel in Weißensee und die Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung haben jetzt eine Kooperationsvereinbarung zur Einrichtung eines sportbetonten Zuges mit dem Schwerpunkt Schwimmen unterzeichnet. "Wir wollen mit diesem Angebot die Möglichkeiten der räumliche Nähe zwischen der Schule und dem Sportforum Hohenschönhausen nutzen, um talentierte Kinder an den Schwimmsport heranzuführen und gleichzeitig die Angebotspalette der Schulen des Bezirks Pankow bereichern", betonen LBS-Vertreter Peter Schwarz und Sportstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz (SPD).

Zu den Details: Ziel der Kooperationsvereinbarung ist die Einrichtung eines sportbetonten Zuges mit dem Schwerpunkt Schwimmen in der Filiale Sulzfelderstrasse der Grundschule im Moselviertel. Ab kommendem Schuljahr sollen hier zunächst in der Klassenstufe 1 Kinder aufgenommen werden, die schwerpunktmäßig den Schwimmsport ausüben wollen. Die beiden Vereine Schwimmclub Berlin und Aqua Berlin sind im nahe gelegenen Sportforum Hohenschönhausen sowie in der Schule für den Trainingsbetrieb zuständig, schulisch sind die Kinder im normalen Unterrichtsbetrieb der Filiale Sulzfelder Strasse integriert. Angestrebt ist der Aufbau eines solchen sportbetonten Zuges von Klasse 1 bis 6. Zürn-Kasztantowicz: "Hier wird die Möglichkeit geschaffen, in dieser bereits seit vielen Jahren sportbetonten Grundschule zusätzlich zu den vorhandenen Angeboten Kinder an den Schwimmsport heranzuführen."