Umweltpreis: Wilde Tiere unter der Lupe

Veröffentlicht am 09.03.2008 in Bezirk

Unter dem Motto „Wilde Tiere in Pankow“ haben jetzt die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und das Bezirksamt Pankow den diesjährigen Umweltpreis ausgeschrieben. Alle Bürgerinnen und Bürger, Firmen, Kinder und Jugendliche, Schulklassen, Kita-Gruppen und Jugendfreizeiteinrichtungen sind dazu aufgerufen, mit ihren Projekten, Ideen oder Aktionen Erfahrungen mit den „Wilden Tieren in Pankow“ zu dokumentieren und darzustellen.

Eine fachkundige Jury trifft aus den eingegangenen Bewerbungen eine Entscheidung über die Verleihung des Umweltpreises 2008, der mit einer Gesamtsumme von maximal 3.000,- Euro dotiert ist. Bei einer festlichen Veranstaltung werden die Preisträger am Donnerstag, dem 12. Juni, bekannt gegeben.

Teilnehmerkarten liegen in Kindertagesstätten, Schulen, Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen, Bürgerämtern und im BVV-Büro aus. Die Bewerbungen können bis zum 9. Mai 2008, 13 Uhr an das BVV-Büro, Fröbelstraße 17, 10405 Berlin eingereicht werden. Mehr Infos erhalten Interessierte unter 902 95-50 02.