Geschichtsarbeit fortsetzen

Veröffentlicht am 14.03.2007 in Inneres

Die SPD Fraktion fordert die intensive historische Aufarbeitung jetzt auch für die "Blockparteien" der DDR im Bezirk fortzuführen.

Geschichtsarbeit fortsetzen

Die BVV möge beschliessen:

Das Bezirksamt wird ersucht, sich in der Geschichtsarbeit im Jahr 2008 u.a.
mit der Geschichte der Parteien und Massenorganisationen die nach dem 07. Oktober 1949 in der sogenannten "Nationalen Front" im Bezirk zusammenarbeiteten, von deren Gründung bzw. Wiedergründung nach dem 08.05.1945 bis zum 17. März 1990 auseinanderzusetzen und zu diesem Thema öffentliche Veranstaltungen mit Zeitzeugen zu veranstalten.

Begründung:
Die Geschichte der Parteien und Massenorganisationen der Nationalen Front im Bezirk bedarf der Aufbereitung. Diese sollte jetzt angegangen werden, da das Gespräch mit Zeitzeugen jetzt noch möglich ist.

 



SPD-Fraktion Pankow auf Facebook